Seiteninterne Suche

FAU aktuell

Lange Nacht der Theologie am 29. Juni 2017

„Credo, ut intelligam? Das Verhältnis von Glaube und Vernunft als Herausforderung für die Theologie“

Zum Thema:

Das Verhältnis von Glaube und Vernunft erscheint nicht nur dem christlichen Alltagsbewusstsein als spannungsreich. In der theologischen Diskussion geht es dabei um sehr viel mehr als um scheinbare Alternativen wie „Schöpfungslehre oder Evolutionstheorie“. Vielmehr sind die Grundlagen der Theologie überhaupt berührt. Ergänzen oder widersprechen Glaube und Vernunft einander? Bedarf der Glaube einer rationalen Begründung oder antwortet er auf eine „Offenbarung“, die auch die Vernunft einer radikalen Kritik unterzieht? Spannt das anthropologische Phänomen der Religion den Rahmen, in den auch der christliche Glaube einzuzeichnen wäre? Fragen dieser Art haben in der Theologiegeschichte die unterschiedlichsten Antworten gefunden und werden bis heute kontrovers diskutiert.
Herr Prof. Jörg Lauster (LMU München) und Herr Prof. Schoberth (FAU Erlangen-Nürnberg), die Referenten des Abends, stehen dabei für unterschiedliche Ansätze, die eine lebhafte Diskussion versprechen.
Vorträge, Diskussionen und Workshops bieten die Möglichkeit, verschiedene Positionen kennenzulernen, sich selbst mit Fragen einzubringen und mit gezielten Impulsen die Diskussion zu vertiefen.

Workshops:

Hr. Meier: Glaube und Rationalität in der ethischen Urteilsbildung.

PD Allolio-Näcke: Glaube und Vernunft – ein falsches Gegensatzpaar

Hr. Schäfer: Religionsgeschichte Israels oder Theologie des Alten Testaments?

apl. Prof. Dr. Westerhoff: Warum nannte Martin Luther die Vernunft eine Hure?

Prof. Dr. Köckert/Hr. Zacher: Glaube und Vernunft bei Augustin und Anselm von Canterbury

Dr. Martini: Prophetie zwischen Gottesgnade und intellectus agens: Maimonides Auseinandersetzung mit der Aristotelischen Philosophie.

Programm:

18:00 Empfang

18:15 Begrüßung

18:30 Vortrag Prof. Dr. Lauster

    Response Prof. Dr. Schoberth

    Podiums- und Publikumsdiskussion

20:00 Pause mit Buffet

20:45 Workshop Runde I

21.30 Pause

21.45 Workshop Runde II

22.30 Ausklang/Party

Der Eintritt ist frei.

Informationen auf einen Blick:

Wann? Donnerstag, 29. Juni 2017 18 Uhr

Wo? Theologisches Seminargebäude, Kochstraße 6, 91054 Erlangen

Organisation: Fachschaftsinitiative Theologie, Studiendekan Prof. Dr. Henrik Pfeiffer