Navigation

1. Erlanger Predigtslam

Am 18. Januar 2020 veranstaltet das Institut für Praktische Theologie den 1. Erlanger Predigt-Slam. Im Vorfeld findet ein Workshop (Termine: 14. und 18. Januar) am Fachbereich statt. Hier bekommen die Teilnehmenden die Chance, ohne „Aufführungsdruck“ das Format Predigt-Slam kennenzulernen und auszuprobieren. Jeder und jede, der/die Interesse hat, seine eigene Predigtsprache zu verbessern und in die Kunst des Predigt-Slams eingeführt zu werden, ist herzlich willkommen.

Wenn Sie Lust haben, am Workshop und/oder dem Slam teilzunehmen ODER einfach nur einen amüsanten Abend zu verbringen, dann zögern Sie nicht! Alle wichtigen Informationen finden Sie auch noch einmal auf dem Plakat im Anhang. Eine verbindliche Voranmeldung wird erbeten unter:

alexander.proksch@fau.de

Was ist ein Predigt-Slam?

Neue Formen von Sprache auf der Kanzel finden, unbefangen andere Zugänge zu Bibeltexten gewinnen, die eigene Schreibkompetenz verbessern: In Anlehnung an „Poetry-Slams“ werden neue Formen der gesprochenen Sprache im Workshop vorgestellt und ausprobiert – auf kreative Weise. Am Samstagabend werden eigene Werkstücke freiwillig und in lockerer Runde vorgetragen. Lassen Sie sich davon für Ihre eigene Predigtpraxis inspirieren! Mit uns arbeiten wird eine Dame aus unserem Haus, die erfahrene Slammerin Lara Mührenberg.

Weiterführende Infos zum Format finden Sie hier:

http://kirchbauinstitut.de/das-institut/veroeffentlichungen-des-instituts/kbi-07-predigt-slam/