Seiteninterne Suche

Bachelorstudiengang Kulturgeschichte des Christentums

Studienverlaufsplan Kulturgeschichte des Christentums – ab WS 2018Die zentrale Studienberatung stellt weitere Informationen zur Verfügung.

Das Infoblatt zur Fachstudien- und Prüfungsordnung für Kulturgeschichte des Christentums können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen.

Studiengangverantwortliche

Prof. Dr. Charlotte Köckert

Prüfungsordnung

Die Fachstudien- und Prüfungsordnung für Kulturgeschichte des Christentums können Sie sich hier als pdf-Datei herunterladen.

Das Prüfungsamt stellt weitere Informationen unter „Studiengänge der PhilFak (B.A. / M.A.)“ zur Verfügung.

Neben einer Übersicht über sämtliche Module des Studiengangs Kulturgeschichte des Christentums mit ihren Prüfungsnummern finden Sie hier auch als Vorschlag einen Studienverlaufsplan, der zeigt, wie innerhalb von sechs Semestern Lehrveranstaltungen und Prüfungen gleichmäßig und fachlich sinnvoll verteilt werden können.

Beschreibung der Module

Beachten Sie bitte, dass alle (Teil-)Modulprüfungen zweimal wiederholt werden dürfen, sofern sie nicht Teil der GOP sind. D. h. im Modul KC 1 und in einem der Module KC 3 – KC 6 dürfen die Prüfungen nur einmal wiederholt werden!

Teilzeitstudium an der Philosophischen Fakultät und Fachbereich Theologie

Seit dem Wintersemester 2011/12 kann man den BA-Studiengang Kulturgeschichte des Christentums auch im Teilzeitstudium absolvieren. Das Studium kann komplett oder zum Teil mit einer geringeren zeitlichen Belastung pro Semester durchgeführt werden. Die Arbeitsbelastung pro Semester wird reduziert und das Studium auf einen längeren Zeitraum ausgedehnt.

Nähere Informationen finden Sie hier: Teilzeitstudium.pdf

Den Musterstudienplan für das Teilzeitstudium finden Sie hier: Musterstudienplan.pdf