Dr. Sarah Schulz

Kontaktdaten

Kochstraße 6
91054 Erlangen
Raum: 2.009

Telefon: 09131 22039
E-Mail: sarah.schulz@fau.de

 

 

Positionen und Funktionen

  • Lehrstuhl für Altes Testament I (Geschichte und Literaturgeschichte): Wiss. Mitarbeiter
  • Zentralinstitut Anthropologie der Religion(en) (ZAR): Mitglieder des ZAR

 

Lebenslauf

  • Geb. 1982 in Göttingen
  • 2002–2009: Studium der Ev. Theologie in Göttingen, Jerusalem und Berlin
  • 2009: 1. Theologisches Examen der Landeskirche Hannover
  • Seit 03/2009: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Altes Testament I an der FAU
  • 02/2015: Promotion zum Dr. theol.
  • 11/2016: Hanns-Lilje-Preis der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen
  • Maria-Weber-Grant 2019 (https://www.boeckler.de/14_120378.htm)

 

Publikationen:

Monographie:

  • Die Anhänge zum Richterbuch. Eine kompositionsgeschichtliche Untersuchung von Ri 17–21, BZAW 477, Berlin/Boston 2016.

Herausgeberschaften:

  • Debating Authority. Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets, BZAW 507, Berlin/Boston: DeGruyter, 2018 (zusammen mit K. Pyschny).
  • Clothing and Nudity in the Hebrew Bible, London: T&T Clark, 2019 (zusammen mit C. Berner, M. Schäfer, M. Schott und M. Weingärtner).
  • Transforming Authority. Concepts of Leadership in Prophetic and Chronistic Literature, BZAW 518, erscheint April 2020 (zusammen mit K. Pyschny)

Aufsätze und Lexikonartikel:

  • Zerubbabel, Jehoshua and the Restoration of the Temple – A Comparative Approach to the Concepts of Leadership in Haggai/Zechariah 1–8 and Ezra 1–6, in: Katharina Pyschny/Sarah Schulz (Hg.), Transforming Authority. Concepts of Leadership in Prophetic and Chronistic Literature, BZAW 518, Berlin u.a.: DeGruyter (im Druck).
  • Concepts of Leadership in Prophetic and Chronistic Literature: An Introduction, in: Katharina Pyschny/Sarah Schulz (Hg.), Transforming Authority. Concepts of Leadership in Prophetic and Chronistic Literature, BZAW 518, Berlin u.a.: DeGruyter (im Druck).
  • Nacktheit im Kult – ein später Diskurs zum priesterlichen Dresscode?, in: Lars Allolio-Näcke/Jürgen van Oorschot/Ute Verstegen (Hg.), Nacktheit – Transdisziplinäre anthropologische Perspektiven. Erträge der 7. Tagung des Zentralinstituts „Anthropologie der Religion(en)“, Erlangen 11. – 13. Oktober 2017, Berlin u.a.: LIT Verlag, 2019, 41–58.
  • The Dancing David. Nudity and Cult in 2. Sam 6, in: Christoph Berner et al. (Hg.), Clothing and Nudity in the Hebrew Bible, London: T&T Clark, 2019, 461–475.
  • Der Kern der Rettererzählungen. Entstehung und Intention des Gideonzyklus Ri 6–8(.9), BN 180 (2019), 3–14 (zusammen mit M. Schäfer).
  • Gideons Sieg über Midian. Zur Komposition von Ri 7, BN 178 (2018), 3–20 (zusammen mit M. Schäfer).
  • The Literary Transition between the Books of Joshua and Judges, in: Christoph Berner/Harald Samuel (Hg.), Book-Seams in the Hexateuch I. The Literary Transitions between the Books of Genesis/Exodus and Joshua/Judges, FAT 120, Tübingen: Mohr Siebeck, 2018, 257–280.
  • Debating Authority. Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets: An Introduction, in: Katharina Pyschny / Sarah Schulz (Hgg.), Debating Authority. Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets, BZAW 507, Berlin/Boston: DeGruyter, 2018, 1-16 (zusammen mit K. Pyschny).
  • Gideon, a Liminal Leader. Transformations of Leadership Concepts in Judg 6–8, in: Katharina Pyschny/Sarah Schulz (Hg.), Debating Authority. Concepts of Leadership in the Pentateuch and the Former Prophets, BZAW 507, Berlin/Boston: DeGruyter 2018, 209–221 (zusammen mit M. Schäfer).
  • Art. Michajehu, in: M. Bauks/ K. Koenen (Hg.), Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet, 2017, http//www.wibilex.de.
  • Die Kelter als Dreschort in Jdc 6,11, ZAW 129 (2017), 427-430 (zusammen mit M. Schäfer).

Mitgliedschaften:

  • Society of Biblical Literature
  • European Association of Biblical Studies
  • Forum Theologisches Studienjahr Jerusalem
  • BCJ.Bayern (Begegnung von Christen und Juden in Bayern)