Navigation

Prof. Dr. Anselm Schubert


Kochstr. 6
91054 Erlangen
Raum: 2.007

Telefon: 09131-85 22211
Fax: 09131-85 25758
E-Mail: anselm.schubert@fau.de

Sprechstunden:
bitte nach Vereinbarung, Raum TSG 2.007,

per Mail an: anselm.schubert@fau.de oder

Sekr.Mail: carmen.kraus@fau.de

 

 

 

Positionen und Funktionen:

  • Lehrstuhl für Kirchengeschichte II (Neuere Kirchengeschichte): Leitung
  • Mitglied des Vorstands des „Vereins für Reformationsgeschichte“ 
  • Herausgeber der „Schriften des Vereins für Reformationsgeschichte“
  • Vertrauensdozent der Studienstiftung des deutschen Volkes
  • Hausvorstand des Fachbereichs Theologie
  • Mitglied des Zentralinstituts Anthropologie der Religion(en) (ZAR)
  • Mitglied des Prüfungsausschusses Lehramt (Kontakt nur über Prüfungsamt)

 

Forschungsschwerpunkte
Reformationsgeschichte, Radikale Reformation, Judentum und Christentum in der Frühen Neuzeit, Kirchen-, Kultur- und Theologiegeschichte des 19. Jahrhunderts.

 

Publikationen

Literaturliste von Anselm Schubert als PDF-Download

 

Lebenslauf

  • seit 2012 W3-Professur Neuere Kirchengeschichte am Fachbereich Theologie der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg
  • 2010–2012 W3-Professur Ev. Theologie/Kulturgeschichte des Christentums an der Universität Erfurt
  • 2008–2010 Heisenbergstipendiat der DFG2007 Habilitation im Fach Kirchengeschichte: „Täufertum und Kabbalah. Augustin Bader und die Grenzen der Radikalen Reformation“
  • 2003–2008 wissenschaftlicher Assistent (C1) am Lehrstuhl Prof. Dr. Thomas Kaufmann (Göttingen)
  • 2000–2002 wissenschaftlicher Mitarbeiter am SFB 573 „Pluralisierung und Autorität in der Frühen Neuzeit“, München
  • 2000 Doktor theol. mit der Arbeit: „Das Ende der Sünde. Anthropologie und Erbsünde zwischen Reformation und Aufklärung“
  • 1997 Erste Staatsprüfung für das Lehramt an Gymnasien (München)
  • 1994 M.A. in Theology (Durham)
  • 1990–1997 Studium der evangelischen Theologie und der Germanistik in Marburg, Tübingen, Durham, München