Dr. Hans-Gerd Bauer

Elternzeitvertretung für Ann-Sophie Markert vom 1.9.21 bis 31.07.22.

Raum 1.022.1

+49 9131 85-26333

hans-gerd.bauer@fau.de

Sprechstunde:
nach Vereinbarung, Raum 1.022.1

 

 

Vita:

Geboren 1961 in Hüttlingen

1982 – 1989 Studium Evang. Theologie an der Ludwig-Maximilian-Universität München und der Karl-Rupprecht Universität in Heidelberg

1989 Theologische Aufnahmeprüfung im Februar

Vikariat

1992 Theologische Anstellungsprüfung

1992-1997 Pfarrer z. A. in der Kirchengemeinde Nürnberg-Mögeldorf

1997-2002 Pfarrstelle Schönberg/Lauf

Promotion 2001 an der Philipp-Universität in Marburg, begleitet von Prof. Dr. G. M. Martin (Dissertation zum Thema: NLP in der Kirche)

2002-2018 Landesjugendpfarrer der Evang.-luth. Kirche in Bayern

2018-2021 Lehrbeauftragter an der Evang.-Theologischen Fakultät der LMU, München

 

Weiterbildungen:                       

NLP-Master-Practitioner

1997 Zulassung zur heilkundlichen Psychotherapie

Visionssucheleiter- und Ausbilder

Mediation und Konfliktlösung

 

Vorträge:

2013 Theologischen Grundlagen der Arbeit mit und für benachteiligte Jugendliche – Vortrag bei der Bundesarbeitsgemeinschaft der EJSA

2008 Eine andere Welt ist möglich – In Würde Leben: 60 Jahre EJSA: 60 Jahre Evangelische Jugendsozialarbeit – Laudatio auf einen Verbandsgeburtstag

2008 Zukunft der EJSA – EJSA der Zukunft. Vortrag zur Evangelischen Jugendsozialarbeit

2002 „Im NLP kann der Mensch (nur scheinbar) alles“, WCP – Weltkongress für Psychotherapie, Wien

2001 „NLP und Spiritualität“, NLP-Bundeskongress, Berlin

1998 „Ecological NLP or NLP and ethics“, European NLP-Forum, Kopenhagen

1997 „10 Thesen zu NLP“, Tagung der Akademie Tutzing zu dem Thema: „Persönlichkeit entwickeln, Lebenserfolg durch NLP?

 

Veröffentlichungen:

2020 Die Kultur der Digitalität als Frage nach dem Menschenbild; in, Pastoraltheologie 2020/6. S.270-287

2007 Was das Herz begehrt – Auf der Suche nach spiritueller Heimat
in, Zeitschrift evangelischer Jugendarbeit in Bayern

2004 Eine andere Welt – aber welche?, in, Zeitschrift evangelischer Jugendarbeit in Bayern

2002 NLP in der Kirche. Carl-Auer-Systeme Verlag. Heidelberg. Zugl. Dissertation an der Univ. Marburg

2001 Fähigkeit zur Kooperation. S.161-180. In: “NLPt – Theorie und Praxis der Neuro-Linguistischen Psychotherapie”; Hg. Schütz, Peter. Junfermann. Paderborn

2000 Das Leben findet jetzt statt. Ansätze für eine Wertorientierung im NLP-Modell. In: Multimind, 2000/1, S.42-47

1998 Neuro-linguistic-processing. Ein Versuch, NLP konsequent zu Ende zu denken. In: Multimind, 1998/1, S.29-32

1997 NLP und Ethik. Erkenntnistheoretische Untersuchung zur Entwicklung eines ethischen Rahmens für das NLP-Modell. Psychotherapie Forum, Nr. 3, S.151-167. Wien: Springer