Mit Erasmus ins Ausland

Durch das ERASMUS-Programm wird ein Studieren in Europa möglich gemacht. Empfehlenswert ist ein Wechsel nach dem Grundstudium, bzw. der Zwischenprüfung. In Erlangen haben wir Kooperationen und Erfahrungen mit Universitäten in Rumänien, Tschechien, Ungarn, Slowakei, Serbien, Österreich, Schottland und Frankreich. Besonders in den osteuropäischen Ländern kann ein intensives Studium der orthodoxen Theologie vorgenommen werden. Bei Interesse ist es jedoch auch möglich, ein Auslandsjahr an einer anderen als den genannten Universitäten zu absolvieren.

An unserem Fachbereich ist derzeit Prof. Dr. Andreas Nehring für die Beratung und Betreuung der ERASMUS-Studierenden zuständig. Bezüglich aller Fragen zu Ihrem Studium im Ausland berät er Sie sehr gerne.

Formulare, Stipendien und mehr

Formulare, Tipps zur Planung und Finanzierung, Erfahrungsberichte und vieles mehr finden Sie unter der Rubrik „Studieren im Ausland“ der FAU.

Hier gibt es die neuesten Erfahrungsberichte:

Aberdeen

Partnerschaften mit Theologischen Fakultäten

 

a. University of Aberdeen, Schottland, Vereinigtes Königreich

  • Plätze pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Englischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

b. Université de Strasbourg, Frankreich

  • Plätze pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Französischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

c. Univerzita Karlova, Prag, Tschechische Republik

  • Plätze pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Tschechischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

d. Universität Wien, Österreich

  • Platz pro Jahr: 1 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Deutschkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

e. Univerzita Komenskeho v Bratislave, Slowakei

  • Plätz pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Slowakischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

f. Evangélikus Hittudományi Egyetem, Budapest, Ungarn

  • Plätz pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Ungarischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

g. Universitatea Valahia din Târgoviște, Rumänien

  • Plätz pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Rumänischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage

h. Universitatea din București, Rumänien

  • Plätz pro Jahr: 2 à 5 Monate
  • Voraussetzungen: ausreichende Rumänischkenntnisse (CEF-Sprachniveau A2)
  • Bewerbungsfrist: 15. Februar für das kommende Wintersemester und das darauffolgende Sommersemester
  • Universitätshomepage